Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/20

Kurzbezeichnung: 
HLF 20/24
Fahrzeugtyp: 
Iveco Magirus
Funkrufname: 
Florian Dietenheim 1/46-1

Wassertank 2000 l und festeingebaute vollautomatische Pumpe mit einer
Leistung von 2500 l/min
120 l F-15 Mehrbereichschaum mit automatischer Schaumzumischanlage
Ausstattung für kleine technische Hilfeleistungen (2. Rettungssatz mit div. Rettungszylindern)
13 kVA Stromaggregat mit Fern Start/Stop Funktion
50 m Schnellangriffseinrichtung
motorbetriebener Überdruckbelüfter
2x Schnellangriffsverteiler
2 Stück aufgeprotzte Einmann-Haspeln fahrbar (1x B-Schläuche, 1x Verkehrssicherung)
High-Press Hochdrucklöscheinrichtung
Leiter Entnahmehilfe für 3-tlg. Schiebleiter
elektr. Tauchpumpe und Turbo-Tauchpumpe
Heckwarn-Einrichtung
auf 6 m vollautomatisch ausfahrbarem, pneumatischem Lichtmast mit 3000 Watt Leistung
Das Erstfahrzeug der Feuerwehr Stadt Dietenheim bei sämtlichen Brandeinsätzen und technischen Hilfeleistungen.
ausgestatten mit 6 Stück der neuesten Pressluftatmer (Überdruck) der Firma Dräger PSS 100 mit Bodyguard.
4x 2m Handfunkgerät, 4m Festeinbau (FMS)
abnehmbarer Dachmonitor HH1260

Inbetriebnahme: 2005